Daten: Straßenbahnsignale

BOStrab

Alle Dumps

Menu

Quelle: Eigene Zusammenstellung, © CC-BY-SA 4.0 @moritzkraehe auf twitter

A1Türen schließen
A2Abfahren
A2aAbfahren (Optisch oder akustisch durch das Zugpersonal)
A2bAbfahren (Lichtsignal)
Bü0Halt vor dem Bahnübergang; Weiterfahrt nur, wenn es die Verkehrslage erlaubt
Bü1Der Bahnübergang darf befahren werden
Bü2Ein Überwachungssignal ist zu erwarten
F0Halt
F1Fahrt freigegeben nur geradeaus
F2Fahrt freigegeben nur nach rechts
F3Fahrt freigegeben nur nach links
F4Halt zu erwarten
F5Fahrt freigegeben unter Beachtung der Abbiegeregeln nach §9 Straßenverkehrs-Ordnung
G1Ankündigung der Geschwindigkeitsbeschränkung. Zeigt Änderungen der zulässigen Geschwindigkeit nach unten an.
G1aAnkündigung der Geschwindigkeitsbeschränkung. Zeigt Änderungen der zulässigen Geschwindigkeit nach unten an. (Signaltafel)
G1bAnkündigung der Geschwindigkeitsbeschränkung. Zeigt Änderungen der zulässigen Geschwindigkeit nach unten an. (Lichtsignal)
G2Beginn der Geschwindigkeitsbeschränkung. Zeigt Änderungen der zulässigen Geschwindigkeit nach unten an.
G2aBeginn der Geschwindigkeitsbeschränkung. Zeigt Änderungen der zulässigen Geschwindigkeit nach unten an. (Signaltafel)
G2bBeginn der Geschwindigkeitsbeschränkung. Zeigt Änderungen der zulässigen Geschwindigkeit nach unten an. (Lichtsignal)
G3Ende der Geschwindigkeitsbeschränkung
G4Beginn der Geschwindigkeitsbegrenzung. Zeigt Änderungen der zulässigen Geschwindigkeit nach oben an.
H0Halt
H1Fahrt
H2Fahrt mit Geschwindigkeitsbeschränkung
R1Wegfahren
R2Herkommen
R3Rangierhalt
Sh1Zwangshalt. Kennzeichnet Stellen, an denen bei Fahrt auf Sicht in jedem Fall anzuhalten ist.
Sh2Schutzhalt. Weiterfahrt ist unzulässig.
Sh3Nothalt
Sh3aNothalt (akustisch)
Sh3bNothalt (Kreissignal, Tagzeichen)
Sh3cNothalt (Kreissignal, Nachtzeichen)
Sh3dNothalt (Lichtsignal)
Sh4Läuten
Sh5Achtung
Sh6Grenzzeichen
Sh7Haltetafel
So1Beginn einer Strecke mit Zugsicherung
So2Ende einer Strecke mit Zugsicherung
So3Standortkennzeichen. Gibt den Standort von Hauptsignalen an.
So4Auftragsschild. Gibt den Auftrag, am Signal H0 unter Beachtung besonderer Anordnungen, die in einer Dienstanweisung festgelegt sind, vorbeizufahren.
So5Begegnungsverbot – Anfang –
So6Begegnungsverbot – Ende –
St1Signalkontakt
St2Weichenkontakt
St3Ausschalten
St4Einschalten erlaubt
St5Stromabnehmer abziehen
St6Stromabnehmer anlegen
St7Streckentrenner. Der Fahrstrom ist kurz auszuschalten.
St8Halt für Fahrzeuge mit angelegtem Stromabnehmer
V0Am folgenden Hauptsignal ist Halt zu erwarten
V1Am folgenden Hauptsignal ist Fahrt zu erwarten
V2Am folgenden Hauptsignal ist Fahrt mit Geschwindigkeitsbeschränkung zu erwarten
W1Weiche steht für Fahrt geradeaus mit höchstens 15 km/h
W11Weiche steht für Fahrt geradeaus mit zulässiger Geschwindigkeit
W12Weiche steht für Fahrt nach rechts mit zulässiger Geschwindigkeit
W13Weiche steht für Fahrt nach links mit zulässiger Geschwindigkeit
W14Weiche darf nicht aufgefahren werden
W2Weiche steht für Fahrt nach rechts mit höchstens 15 km/h
W3Weiche steht für Fahrt nach links mit höchstens 15 km/h
Z1Spitzensignal
Z2Schlusssignal
Z3Bremssignal
Z4Fahrtrichtungssignal
Z5Warnblinksignal